1Un1. Unser Langfristziel:

ConConcilium ist der unternehmerorientierte Partner für Investments in wachstumversprechende Firmen im Micro- und Small-Cap Segment in Deutschland. Concilium setzt dabei durch pro-aktives agieren wertsteigernde Akzente und fokussiert sich auf die Kernkompetenzen der jeweiligen Portfolio-Firmen. Das Ziel ist der Aufbau eines Portfolios mit mehr als 100 Millionen Euro Umsatz in den kommenden drei Jahren bei hoher Profitabilität.

Das Concilium -Team sucht aktiv geeignete Investitionsziele, die folgende Kriterien erfüllen:

- ein nachvollziehbares Geschäftsmodell mit Wachstumsoptionen für die Zukunft
- eine Marktpositionierung des Unternehmens, die sich von Mitbewerbern abhebt
- ein transparentes, solides Bilanzbild und eine flexible Kostenstruktur  
- die Fähigkeit nachhaltig hohe, freie Cashflows zu erzielen


2. Das Marktumfeld

- Mittelständler in Deutschland haben der Krise weitestgehend getrotzt und stehen wirtschaftlich stabil da
- Banken-Regulation und Basel III sorgen jedoch für Kreditengpässe und Restriktionen bei der Vergabe von Krediten an Firmen
- Micro- und Small-Cap Firmen erfahren daher einen Engpass ihrer Wachstumsphase, die durch anderes Kapital aufgefüllt werden muss
- Eigenkapital von Investoren löst diesen Engpass auf
- Aktives Unternehmertum steht wieder vor Financial Engineering
- Durch diese Konstellation ergeben sich häufig günstige Erwerbs-möglichkeiten von Unternehmen und hohe Renditen auf das eingesetzte Kapital sowohl bei börsen- als auch nicht-börsennotierten Firmen
- Beteiligungen in Sachwerten gewinnen auch unter dem Aspekt Inflationsschutz an hoher Bedeutung


3. Was macht Concilium AG?

- Wertschöpfung durch aktives Unternehmertum
- Mandat in Organschaften (Verantwortung, Eingriff und Beratung)
- Fokus auf Beteiligungen an mittelständischen Gesellschaften
- Investitionen in Unternehmen mit tragfähigen Geschäftsmodellen
und überdurchschnittlichen Wertsteigerungspotenzialen
- Ausschöpfung & Steigerung der unternehmerischen Potentiale durch
- strukturelle Veränderungen
- operative, organisatorische & finanzielle Maßnahmen
- neue Strategien & Entwicklungsprozesse


4. Unsere Anlagekriterien

- Mittelfristiger Anlagehorizont
- DACH-Region
- Umsatzgröße bis zu € 25 Mio.
- Branchendiversifizierung
- ausgeschlossen sind: Biotechnologie, Pharma, Rohstoffe und Nanotechnologie
- Keine Ernährungsfälle (Venture Capital)
- Stadien unabhängiges Investieren


5. Das Screening

- Profunde Einschätzung der markoökonomischen Lage gekoppelt mit hohem Verständnis für Unternehmertum
- Überwachung ausgewählter Kernsegmente
- Identifizierung aussichtsreicher Investments mit überdurchschnittlichem Wachstum oder Unternehmen mit Restruckturierungsbedarf
- Erwerb von Randaktivitäten
- Hoher Deal Flow & privilegierter Zugriff durch exzellentes und etabliertes branchenübergreifendes Netzwerk
- Kontinuierlicher Zufluss an Investitinsmöglichkeiten durch langjährige Kontakte zu Unternehmen, Investmentbanken, Private Equity Häusern, Anwaltskanzleien, Wirtschaftsprüfern und Privatinvestoren


6. Die Auswahl von Unternehmen

- Wahrnehmung opportunistischer Sondersituationen
- Trendunabhängiges Investieren
- Identifizierung deutlicher fundamentaler Bewertungslücken als Substanzwert-Investor sowie fundierte Beurteilung des Fair Value
- Intelligentes Investieren durch Erwerb von Unternehmensanteilen zu vernünftiger Bewertung unabhängig von einem Marktpreis
- Ausführliche Due Dilligence Prüfung vor dem Aufbau eines Investments
- Concilium AG versteht sich als Mit-Eigentümer und nicht nur als bloßer Anteilseigner


7. Der Weg zum Closing

- kurzer und knackiger Prozess
- Screening
- Termin mit der Gesellschaft
- Besuch des Unternehmens
- Wettbewerbsanalyse
- Prüfung der Unterlagen inklusive Bericht des Wirtschaftsprüfers
- fundierte Due-Dilligence
> Entscheidung im Concilium Team!


8. Anlagehorizont und Exit

- Mittelfristiger Anlagehorizont
- Wahl des geeigneten Exit-Pfades
- Wann wird Exit angestrebt?
Opportunistisch!

Portfolio-Aufbau als Bestandshalter
- Unternehmen mit nachhaltig, stabilen Cashflow bei geringem Capex sollen Basisportfolio bilden


9. Ihre Concilium AG und die Vorteile

- Zugang zu interessanter Asset-Klasse und deutschem Mittelstand
- Generierung von Werten und Hebung von Potenzialen durch aktives Beteiligungs-Management
- Freiwillige Quartalsinformation
- Keine Meldepflichten für Investoren
- Hohe Anonymität für Anleger
- Bei der Portfoliozusammensetzung wird das unternehmerische Risiko jedes einzelnen Investments durchleuchtet
- Investitionsgrad und Branchengewichtung ergibt sich aus fundamentalem Investitionsprozess (keine aktive Steuerung des Investitionsgrades)

Vorteile:
- Günstige Kostenstruktur
- Keine versteckten Kosten
- Keine Haltefristen für Investoren
- Handelbare Anteile durch gelistete Aktien
- Hoher Deal-Flow
- Spezialisiertes und erfahrenes Management-Team mit Zugang zum deutschen Mittelstand


Beteiligungsanfragen:

Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie Anfragen nach Beteiligungskapital an info@conciliumag.de , möglichst mit einem Kurzprofil, Executive Summary und/oder Business Plan des kapitalsuchenden Unternehmens. Wir werden Ihnen den Erhalt und unser grundsätzliches Interesse möglichst kurzfristig signalisieren.